Kontakt
Registrieren
Einloggen

Häufige Fragen - Mieten & Platz buchen auf Localstoring

 > 
Mieten

Häufige Fragen zum Thema:

MietenVermieten

Allgemeine Fragen zu Localstoring:

Was ist Localstoring?

Localstoring wurde 2019 als Marktplatz für Lagerraum und Parkplätze gegründet. Kurzgesagt nachbarschaftliches Platz-Teilen.

Was kostet Localstoring?

Für Vermieter ist Localstoring zu jedem Zeitpunkt kostenlos. Du kannst alle Buchungsanfragen jederzeit an- oder ablehnen.

Was muss ich als Vermieter beachten?

Du kannst die Zugangsregeln, sowie die Mietlaufzeiten jederzeit selbst festlegen. Du willst langfristig vermieten und bei jedem Zugriff auf dein Objekt dabei sein? Kein Problem!

Kann ich einen Lagerplatz komplett online buchen?

Ja! Alle Vorgänge, von der Mietsanfrage als auch der Online-Bezahlung und der Vertragsgestaltung finden 100% digital, online und direkt bei Localstoring statt.

Kann ich ein Objekt vorher besichtigen?

Natürlich. Wenn du ein passendes Angebot gefunden hast, klicke auf „Kontaktieren“ und mach einen Besichtigungstermin aus. Beachte bitte unsere Verhaltensregeln, sowie die Optionen für Maßnahmen zur Kontaktreduzierung des Robert Koch Instituts .

Was kostet mich das Mieten auf Localstoring?

Alle Preise auf der Webseite enthalten bereits alle Gebühren und die Versicherungspolice. Der Betrag der angezeigt wird, wird dir auch abgebucht. Keine Versteckten Kosten!
Alle FAQ's lesen

Wie bestimme ich meinen Raumbedarf?

Die meisten Kunden überschätzen ihren Raumbedarf, bis sie die Lagerfläche tatsächlich betreten haben. Für Umzugskunden gilt die Daumenregel: Ein Zehntel der Wohnungsfläche wird als Lagerfläche für den Wohnungsinhalt benötigt.

Wie und wann kann ich auf meine Gegenstände zugreifen?

Der Zugang wird von dem Vermieter festgelegt. Dieser kann unter drei Zugangsmöglichkeiten auswählen.
  • Zugang mit eigenem Schlüssel oder Türcode.
  • Zugang spätestens 24 Stunde nach schriftlicher Anfrage über das Localstoring-Portal.
  • Zugang nur für das Einlagern und das Abholen.
Achte bei der Auswahl des Lagerraum oder Stellplatzes darauf, dass die Zugangsmöglichkeit angeboten wird, die zu deinen Bedürfnissen passt.

Wie sicher sind meine Lagergegenstände?

Wenn du über Localstoring in deiner Nachbarschaft lagerst, kannst du dich darauf verlassen, dass dein Vermieter auf deine Gegenstände genauso aufpassen wird, wie auf seine eigenen. Zusätzlich hilft unser Bewertungssystem dabei, Personen mit schlechten Absichten frühzeitig zu erkennen. Falls doch einmal etwas passieren sollte, sind deine Gegenstände über die localstoring Versicherungspolice abgesichert. Die Rahmenbedingungen der Versicherung findest du hier

Welche Flächen können vermietet werden?

Prinzipiell kann jede Fläche vermietet werden, die dem Lagerzweck dient. Dabei ist es egal ob es sich um Garagen, Kinderzimmer, Ferienhäuser, Schrebergärten, Wohnmobile, oder um eine Scheunen oder anderes handelt.

Was darf bei Localstoring NICHT eingelagert werden?

Folgendes kann leider nicht eingelagert werden:
  • verderbliche Nahrungsmittel
  • sonstige verderbliche Waren
  • Lebewesen jeglicher Art
  • leicht entflammbare Materialien
  • Waffen
  • Sprengstoffe und andere explosive Stoffe jeglicher Art
  • Drogen / Substanzen die dem Betäubungsmittelgesetz widersprechen
  • Chemikalien und radioaktive Materialien
  • toxische Abfallstoffe und anderer Sondermüll jeglicher Art
  • gefährliche Materialien
  • Materialien, die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen könnten, z.B. Asbest.